Magdeburg (dpa) l Die Zahl der Übernachtungen in Sachsen-Anhalts Jugendherbergen ist 2018 leicht zurückgegangen. 2018 wurden knapp 309.000 Übernachtungen gezählt, wie der Geschäftsführer des Landesverbands der Jugendherbergen, Marc Nawrodt, auf Nachfrage in Magdeburg sagte. Im Vorjahr hatten die Jugendherbergen 315.000 Übernachtungen gemeldet und damit ein Plus von rund 12.000 im Vergleich zum Jahr 2016 erreicht. Aufgrund des Luther-Jahres lief 2017 den Angaben zufolge besonders gut. 2019 rechnet der Verband vor allem für Dessau-Roßlau mit einem hohen Andrang. Der Grund: Das Bauhaus feiert 2019 sein 100. Jubiläum.

Es sei bereits ein deutlicher Nachfragezuwachs in der Jugendherberge in Dessau-Roßlau zu verzeichnen, sagte Nawrodt. Der Landesverband stehe in engem Kontakt mit den Organisatoren des Bauhaus-Jubiläums, um gut vorbereitet zu sein. Das ganze Jahr über seien Ausstellungen, Feste und Führungen geplant. Vor allem zu den Höhepunkten könne es schwer werden, einen Schlafplatz zu bekommen.

Am 8. September eröffnet nach Angaben der Stiftung Bauhaus Dessau das neue Bauhaus Museum. Erstmals werde dann die Sammlung der Stiftung umfassend zu sehen sein, hieß es. Zu diesem Anlass gebe es bereits eine hohe Nachfrage in der Jugendherberge vor Ort, so Nawrodt. Gäste könnten auf Wunsch auch weitere Ausflugstipps bekommen.

Aber auch abseits der Jubiläen und Festjahre sind die Jugendherbergen im Land Sachsen-Anhalt auf die verschiedenen Wünsche ihrer Besucher gut eingestellt. Die Jugendherberge in Wittenberg etwa könne ihren Gästen zahlreiche Sport- und Freizeitangebote empfehlen, sagte Nawrodt. Die Jugendherbergen entlang des Lutherwegs würden Wanderer und Kulturgäste zu Fragen rund um den beliebten Touristenpfad beraten.

2018 war den Angaben zufolge vor allem die Jugendherberge in Wernigerode bei Schulklassen und Musikgruppen gefragt. Mehr als 44.700 Übernachtungen mit etwa 16.000 Gästen zählte die Herberge 2018. In Magdeburg gab es rund 35.700 Übernachtungen mit knapp 16.400 Besuchern. Auch Halle mit seiner modernen Jugendherbe war mit rund 34.600 Übernachtungen beliebt.