Gewässer in Sachsen-Anhalt

Baden: Welche Regeln gelten, um Unfälle zu vermeiden

Noch stehen im August heiße Tage bevor. Abkühlung bieten für diese Zeit Seen und Badegewässer. Davon gibt es Sachsen-Anhalt einige. Doch beim Schwimmen kommt es immer wieder zu Noteinsätzen. Was es deshalb beim Baden zu beachten gilt, um Unfälle zu vermeiden.

Von Matthias Distler 10.08.2022, 07:05
Beim Baden in Seen und Flüssen kann es immer wieder zu Unfällen kommen.
Beim Baden in Seen und Flüssen kann es immer wieder zu Unfällen kommen. Symbolfoto: Jens Wolf/dpa

Sachsen-Anhalt - Der August bietet noch so manche heiße Tage. Gerade dann zieht es viele Menschen für eine Abkühlung nicht nur in Freibäder, sondern auch an Badeseen. In Sachsen-Anhalt gibt es  Geheimtipps für schöne Badeseen, in denen Menschen fernab vom großen Getümmel schwimmen können. Doch dabei kommt es immer wieder zu Unfällen.

Weiterlesen mit Volksstimme+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf volksstimme.de.

Sie sind bereits E-Paper oder Volksstimme+ Abonnent?

Flexabo

Volksstimme+ für nur 1 € kennenlernen.

Sparabo

Volksstimme+ 6 Monate für nur 5,99 € mtl. lesen.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie Volksstimme+ >>HIER<< dazubuchen.

Weitere Informationen zu Volksstimme+ finden Sie hier.