Helmstedt/Marienborn l Auf der Autobahn 2 zwischen Braunschweig und Magdeburg kommt es derzeit zu Behinderungen in Richtung Osten. Der Grund: Nahe der Anschlusstellen Helmstedt/Marienborn hat es am Mittwochmorgen einen Verkehrsunfall gegeben. Ein Kleinlaster war aus noch ungeklärter Ursache nach rechts von der Fahrbahn abgekommen, durchbrach eine Leitplanke und stürzte in den Straßengraben. Der Lkw hatte Maschinenteile geladen.

Wie Bergungsleiter Winfried Reimann erklärte, musste erst die Ladung geborgen werden, bevor das Unfallfahrzeug mit dem Kran gehoben werden konnte. Zur Schadenshöhe liegen noch keine Angaben vor. Der Lkw-Fahrer wurde leicht verletzt.

In Richtung Magdeburg staut sich der Verkehr auf etwa drei Kilometer.