1. Startseite
  2. >
  3. Sachsen-Anhalt
  4. >
  5. Unwetter: DWD-Warnung vor Sturm und Orkan – Regen und Schnee in Sachsen-Anhalt

Es wird stürmischUnwetterwarnung: Wetterdienst warnt vor Orkanböen in Sachsen-Anhalt

Der Deutsche Wetterdienst rechnet mit teils kräftigen Sturmböen in Sachsen-Anhalt und hat für viele Regionen Warnungen herausgegeben. Die Lage im Überblick.

Aktualisiert: 23.11.2023, 09:34
Der Deutsche Wetterdienst warnt am Donnerstag vor Orkanböen auf dem Brocken.
Der Deutsche Wetterdienst warnt am Donnerstag vor Orkanböen auf dem Brocken. Foto: imago images/Die Videomanufaktur

Magdeburg/DUR/dpa - Bevor es am Wochenende mit prognostiziertem Schneefall winterlich weiß werden soll, erwartet der Deutsche Wetterdienst (DWD)  für Sachsen-Anhalt Sturmböen.

Vor allem im Oberharz seien Orkanböen mit Windgeschwindigkeiten bis zu 140 Kilometer pro Stunde möglich, hieß es. Bäume könnten entwurzeln werden und Äste und Gegenstände herabstürzen. Der DWD riet, in Lagen über 1000 Metern den Aufenthalt im Freien möglichst zu vermeiden.

Lesen Sie auch: Schneegestöber voraus: Wintereinbruch zum Wochenende erwartet

Wetter: Regen und Sturm in Sachsen-Anhalt am Donnerstag

Der Donnerstag startet zunächst bedeckt, aber niederschlagsfrei. Ab dem Nachmittag ziehen von Norden erst leichte, später teils kräftige Schauer über Sachsen-Anhalt.

Zudem ist mit starken bis stürmischen Böen, die auf dem Brocken sogar orkanartig ausfallen können, zu rechnen. Die Höchstwerte liegen bei 9 bis 12 Grad.

Unwetterwarnung: Deutscher Wetterdienst warnt vor Orkanböen in Sachsen-Anhalt

Der Deutsche Wetterdienst (DWD) hat eine amtliche Unwetterwarnung vor Orkanböen herausgegeben, die aktuell für folgende Regionen Sachsen-Anhalts gilt:

  • Kreis Harz – Bergland (Oberharz)

Die Warnung gilt aktuell von Donnerstag, 23. November 2023, 8 Uhr, bis Freitag, 24. November, 2 Uhr.

Amtliche Warnung vor Sturmböen in Sachsen-Anhalt

Auch im Rest des Landes wird es am Donnerstag stürmisch: Der DWD hat eine amtliche Warnung vor Sturmböen für mehrere Landkreise herausgegeben:

  • Altmarkkreis Salzwedel
  • Kreis Stendal
  • Kreis Börde
  • Kreis Jerichower Land
  • Magdeburg
  • Kreis Harz – Tiefland
  • Salzlandkreis
  • Kreis Anhalt-Bitterfeld
  • Kreis Dessau-Roßlau
  • Kreis Wittenberg
  • Kreis Mansfeld-Südharz
  • Halle (Saale)
  • Saalekreis
  • Burgenlandkreis

Die Warnung gilt aktuell von Donnerstag, 23. November 2023, 12 Uhr, bis voraussichtlich Freitag, 24. November 2023, 6 Uhr.

Wettervorhersage für Sachsen-Anhalt am Wochenende

In der Nacht zum Freitag ist weiter mit Regen und Sturm zu rechnen. Auch der Freitag wird von Schauern und stürmischen Böen dominiert. In der Nacht zum Samstag sind Schneeschauer möglich, die bei Temperaturen um den Gefrierpunkt für Glätte sorgen können. Auf dem Brocken lässt der Sturm langsam nach.

Am Samstag sind wiederholt kurze Schauer möglich, die teils als Schnee fallen. Die Temperaturen bewegen sich weiter um den Gefrierpunkt. Ähnlich sieht die Lage am Sonntag aus: Dann kann es vor allem in der Südwesthälfte des Landes wiederholt zu Schneeschauern kommen.