Burg l Nach ersten Informationen soll sich der schwere Unfall gegen 8.35 Uhr auf der Autobahn 2 zwischen dem Rastplatz Ihlegrund Süd und der Anschlussstelle Theeßen in Richtung Berlin ereignet haben.

Wie die Polizei mitteilte, seien drei Lastwagen in den Unfall verwickelt. Zahlreiche Rettungskräfte, darunter auch die Besatzung eines Rettungshubschraubers, eilten zum Unfallort. Eine Person, mutmaßlich ein Lkw-Faher sei bei dem Unfall eingeklemmt worden.

Aktuell spricht die Polizei von zwei verletzten Personen. Eine davon wurde schwer verletzt. Seit 11.20 Uhr ist die Fahrbahn Richtung Berlin wieder auf der linken Spur offen.