1. Startseite
  2. >
  3. Sachsen-Anhalt
  4. >
  5. Weihnachtsmarkt Halle 2023: Öffnungszeiten, Standorte und Programm

EIL

WeihnachtszeitWeihnachten in Halle: Alle Infos zum Weihnachtsmarkt und Wintermarkt

Ab dem 28. November 2023 öffnet der Weihnachtsmarkt in der Innenstadt von Halle wieder seine Tore. Besucher können sich auf Leckereien, bunte Lichter und reichlich Weihnachtsstimmung freuen. Auf den Weihnachtsmarkt folgt Ende Dezember der Wintermarkt. Alle wichtigen Infos hier im Überblick.

Aktualisiert: 28.11.2023, 12:20
Der Weihnachtsmarkt in Halle findet jedes Jahr auf dem Marktplatz statt. Die weihnachtliche Beleuchtung und der Duft von Glühwein und Leckereien lockt viele Besucher an.
Der Weihnachtsmarkt in Halle findet jedes Jahr auf dem Marktplatz statt. Die weihnachtliche Beleuchtung und der Duft von Glühwein und Leckereien lockt viele Besucher an. Foto: imago images/Future Image

Halle (Saale)/DUR - Der Duft von Glühwein, gebrannten Mandeln und frischem Gebäck: Jedes Jahr verbreitet der Weihnachtsmarkt auf dem Halleschen Marktplatz Weihnachtsstimmung unter den Menschen. Neben den zahlreichen Essensständen bieten Künstler und Handwerker ihre Ware an.

Wann findet der Weihnachtsmarkt in Halle 2023 statt?

  • Eröffnung: 28. November 2023
  • Ende: 23. Dezember 2023

Reguläre Öffnungszeiten:

  • Montag bis Donnerstag 10 bis 21 Uhr
  • Freitag und Samstag 10 bis 22 Uhr
  • Sonntag 11 bis 21 Uhr
  • Samstag, 23.12., 10 bis 20 Uhr

Wo findet der Weihnachtsmarkt in Halle statt?

Der Weihnachtsmarkt in Halle findet zentral auf dem Marktplatz in der Innenstadt statt. Die Anschrift des Marktes lautet Marktplatz 1, 06108 Halle (Saale).

Im Video: Weihnachtsmarkt in Halle 2023 - Das sagen die Besucher

 
Weihnachtsmarkt in Halle 2023: Das sagen die Besucher auf dem Markt. (Bericht: Christian Kadlubietz, Kamera: Anna Lena Giesert)

Weihnachtsmarkt Halle 2023: Anreise und Parkmöglichkeiten

In der Innenstadt gibt es nur wenige Parkplätze, zum Beispiel im Händelhaus-Karree oder im B+B Parkhaus. Eine Alternative sind auch die Park + Ride Parkplätze in Trotha, Kröllwitz oder Büschdorf. Es empfiehlt sich, mit öffentlichen Verkehrsmitteln an- oder weiterzureisen.

Als zentraler Umsteigepunkt wird die Station "Marktplatz" von vielen Straßenbahnlinien angefahren. Darunter die Linien 10, 1, 3, 8, 16, 7 und 2. Der gesamte Fahrplan kann auf der Webseite der Havag eingesehen werden.

Vielfältiges Angebot auf dem Weihnachtsmarkt Halle

Auf dem Weihnachtsmarkt in Halle gibt es zahlreiche Stände für Leckereien, Weihnachtsdekoration, Geschenke und Glühwein. Insgesamt rund 95 Geschäfte aller Art werden auf dem Marktplatz auf der Ost- und der Westseite sowie vor der Konzerthalle Ulrichskirche für weihnachtliche Stimmung sorgen. 

Lesen Sie auch: Weihnachtsmarkt beginnt bald: Mit Finni und Rudi durch den Advent in Halle

Das umfangreiche, kostenfreie Programm in der Weihnachtsmarktkrippe mit kleinen Konzerten, Puppenspiel, Angeboten und Geschichten zur Adventszeit ist besonders geeignet für Familien mit Kindern.

Für die Kleinen gibt es auch einige Fahrgeschäfte auf dem Weihnachtsmarkt. Unter den sechs Attraktionen ist auch ein neues Fahrgeschäft dabei: ein Familienkarussell in Gestalt eines Weihnachtsbaumes.

Der Weihnachtsmann besucht den Weihnachtsmarkt täglich. Zur Weihnachtsmannsprechstunde lädt er immer von 15 bis 16 Uhr an der Weihnachtskrippe ein.

Weihnachtsbaum auf dem Marktplatz in Halle - das Highlight des Weihnachtsmarktes

Das Herz des Marktes ist der Weihnachtsbaum, der jedes Jahr vor dem Ratshof steht. In diesem Jahr stammt der Baum aus einem Vorgarten an der Grenze zwischen Dölau und Heide-Nord. Die 40 Jahre alte Colorado-Tanne ist rund 16 Meter hoch und wurde von der Familie aus Halle gespendet.

 
Video: Der Weihnachtsmarkt in Halle hat einen neuen Weihnachtsbaum (Kamera: Katja Pausch, Anna Lena Giesert; Schnitt: Anna Lena Giesert

Eröffnet wird der Weihnachtsmarkt auf dem halleschen Marktplatz am 28. November um 16 Uhr mit dem Einschalten der Beleuchtung am Weihnachtsbaum.

Gibt es Energiesparmaßnahmen auf dem Weihnachtsmarkt Halle?

Genau wie im letzten Jahr ist auch 2023 wieder Energiesparen auf dem Weihnachtsmarkt in Halle angesagt: Der Baum wird nur zwischen 10 und 22 Uhr leuchten, die zwölf Lichterketten in der Leipziger Straße auch. Dabei kommen ausschließlich LED-Lampen zum Einsatz. 

Lesen Sie auch: Weihnachtsmärkte in Sachsen-Anhalt: Öffnungszeiten, Lage und Programm

Weitere Weihnachtsmärkte in Halle

Der Winterzauber am Hallmarkt findet vom 28. November 2023 bis 8. Januar 2023 statt. Am 24., 25. und 31. Dezember 2023 sowie am 1. Januar 2024 ist der Winterzauber geschlossen.

Öffnungszeiten:

  • Montag bis Donnerstag 11 bis 21 Uhr
  • Freitag und Samstag 11 bis 22 Uhr
  • Sonntag 11 bis 20 Uhr

Der Hüttenzauber am Domplatz findet vom 28. November bis 23. Dezember 2023 statt.

Öffungszeiten:

  • Montag bis Freitag 12 bis 22 Uhr
  • Samstag und Sonntag 10 bis 22 Uhr

Der Weihnachtsmarkt Frohe Zukunft findet in der Gr. Steinstraße 8a in Halle, in der Nähe des Marktplatzes, statt. Er ist vom 27. November bis 28. Dezember 2023 geöffnet. Am 24. und 25. Dezember ist der Weihnachtsmarkt geschlossen, am 26. Dezember öffnet er erst ab 14.00 Uhr. 

Öffnungszeiten:

  • täglich von 11 bis 23 Uhr

Der Weihnachtsmarkt Frohe Zukunft bietet osteuropäische Spezialitäten und neun Sorten leckeren Glühwein in gemütlicher Lounge-Atmosphäre. Dazu wird Kinderbasteln sowie eine Foto- und Discobox angeboten.

Der kleinste Weihnachtsmarkt Halle findet in einem Innenhof in der Großen Ulrichstraße 38 vom 11. November bis zum 30. Dezember 2023 statt. Am 26. November sowie am 24. Dezember bleibt der Weihnachtsmarkt geschlossen.

 
Der kleinste Weihnachtsmarkt in Halle gilt vor allem unter Glühwein-Kennern als echter Geheimtipp. (Bericht/Kamera: Christian Kadlubietz, Alexander Pförtsch, Schnitt/Sprecher: Christian Kadlubietz)

Öffnungszeiten:

  • Montag bis Donnerstag und Sonntag 15 Uhr bis 23 Uhr
  • Freitag und Samstag 15 Uhr bis 24 Uhr

Auf dem kleinsten Weihnachtsmarkt in Halle gibt es verschiedene Leckereien und Glühweinvariationen.

Verkaufsoffene Sonntage in Halle erleichtern den Weihnachtseinkauf

Anlässlich des Weihnachtsmmarktes haben die Geschäfte in der Innenstadt von Halle an den Adventssonntagen am 3. und 17. Dezember von 13 bis 18 Uhr geöffnet. 

Wintermarkt löst Weihnachtsmarkt auf dem Marktplatz in Halle ab

Ab dem 26. Dezember findet auf dem Marktplatz der Wintermarkt statt. Er löst den Weihnachtsmarkt ab und hat bis zum 7. Januar 2024 geöffnet. Seit einigen Jahren gehen Weihnachtsmarkt und Wintermarkt bereits ineinander über.

Auf dem Wintermarkt gibt es ein vielfältiges kulinarisches Angebot sowie Händler, die ihre Ware präsentieren, Schrottwichteln und Aktionen für Kinder.