Salzwedel (dpa/sa) - Bei einem Feuer in einem Einfamilienhaus in Salzwedel (Altmarkkreis) ist ein Schaden in Höhe von 100 000 Euro entstanden. Das Feuer sei aus bisher unbekannter Ursache am späten Dienstagabend ausgebrochen, sagte ein Polizeisprecher am Mittwoch. Die Feuerwehr war bis in die Morgenstunden mit den Löscharbeiten beschäftigt. Verletzt wurde laut Polizei niemand. Das Haus ist derzeit einsturzgefährdet.