Irxleben (dpa/sa) - Autofahrer müssen rund drei Wochen lang auf die Auf- und Abfahrt der A2 bei Irxleben verzichten. In Richtung Hannover wird die Anschlussstelle ab Donnerstag (2. Mai) wegen Bauarbeiten gesperrt, wie das Verkehrsministerium am Dienstag mitteilte. Den Angaben zufolge wird für rund 300 000 Euro die Asphaltdecke erneuert. Am 25. Mai sollen die Bauarbeiten abgeschlossen sein. Autofahrer müssen solange die benachbarte Anschlussstelle bei Bornstedt nutzen.