Magdeburg (dpa/sa) - Ein Achtjähriger ist bei einem Unfall in Magdeburg schwer verletzt worden. Wie die Polizei am Samstag mitteilte, war der Junge auf einem Fahrrad unterwegs und stieß mit dem Auto eines 66-Jährigen zusammen, der in diesem Moment einen Parkplatz befuhr. Das Kind prallte gegen das Fahrzeug und stürzte. Es klagte über Bauch- und Kopfschmerzen und wurde am Freitagnachmittag stationär in einem Krankenhaus aufgenommen, so die Polizei.

PM der Polizei Magdeburg