Halle (dpa/sa) - Ein aggressiver Bettler ist in Halle von der Bundespolizei festgenommen worden. Der 26-Jährige habe am Sonntagabend Reisende an einer Straßenbahnhaltestelle am Hauptbahnhof aufgefordert, ihm Geld zu geben, teilte die Bundespolizei am Montag mit. Weil der Mann dabei aggressiv war, kamen Bundespolizisten hinzu. Bei der Überprüfung der Personalien stellten die Beamten fest, dass gegen den Mann unter anderem ein Haftbefehl wegen Raubes in Tateinheit mit Körperverletzung vorlag. Zudem hatte er Drogen bei sich. Der 26-Jährige kam daraufhin in die Jugendanstalt Raßnitz.