Wernigerode/Goslar (dpa) – Fernab des Wintersports zeigt sich die Ausflugs- und Urlaubsregion Harz von ihrer kulturellen Seite. Zur 13. Ausgabe des Harzer Kultur-Winters gebe es mehr als 130 Veranstaltungen an verschiedenen Orten in Sachsen-Anhalt, Niedersachsen und Thüringen, wie der Harzer Tourismusverband auf seiner Internetseite mitteilte. Museen, Schlösser, Burgen, Bergwerke, Klöster und Handwerksbetriebe hätten von Ende Januar bis Mitte Februar Führungen, Konzerte und andere außergewöhnliche Veranstaltungen im Programm. Das ist den Angaben zufolge in drei Themengebiete aufgeteilt: "Bühne der Weltgeschichte", "Forscherdrang und Pioniergeist" und "Inspiration für Genies." Der Harzer Kultur-Winter war 2007 in 17 Orten gestartet worden.

Veranstaltungen des 13. Harzer Kultur-Winters