Magdeburg (dpa/sa) - Als Vorsichtsmaßnahme wird die Erstaufnahmeeinrichtung für Geflüchtete in der Magdeburger Breitscheidstraße geräumt. "Sollte die Zentrale Anlaufstelle in Halberstadt für den Fall einer Quarantänesperrung vorübergehend komplett geschlossen werden müssen, kann die Aufnahme und Erstuntersuchung von Neuzugängen in Magdeburg durchgeführt werden", teilte das Innenministerium am Donnerstag mit. Rund 230 Bewohner werden den Angaben zufolge auf Kommunen verteilt. Anfang kommender Woche soll zudem eine Quarantäneunterkunft eröffnet werden, um dort bei Bedarf Verdachts- oder Infektionsfälle unterzubringen.

Pressemitteilung