Calbe (dpa/sa) - Eine 44 Jahre alte Frau ist in der Nähe von Calbe (Salzlandkreis) auf eine Landwirtschaftsmaschine aufgefahren und schwer verletzt worden. Die Frau aus Bördeland (Salzlandkreis) sei am Sonntagmorgen hinter dem Laster samt Anhänger gefahren, teilte die Polizei mit. Als der 18 Jahre alter Fahrer der Landwirtschaftsmaschine bei Kleinmühlingen nach rechts auf einen Feldweg abbiegen wollte, stieß die 44-Jährige mit ihrem Auto seitlich mit dem Anhänger zusammen. Die Frau wurde schwer verletzt in ein Krankenhaus gebracht. Ein Test ergab einen Alkoholwert von einer Promille bei der Frau. Der 18-Jährige bleib unverletzt.