Leipzig (dpa) - Am Wochenende bleibt es in Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen weiterhin wechselhaft. "Die Sonne und leichter Regen wechseln sich immer wieder ab und es bleibt sehr windig", sagte ein Sprecher des Deutschen Wetterdienstes am Freitag. In Thüringen soll es überwiegend regnen. Auch in Sachsen-Anhalt im Bereich Magdeburg wird es nass. In Sachsen wechseln sich Sonne und Regen immer wieder ab. Tagsüber liegen die Temperaturen meist bei etwa zehn Grad. In allen drei Ländern sind Sturmböen möglich. Zum Wochenstart kühlen sich die Temperaturen ab und es bleibt windig.