Bobbau (dpa/sa) - Nach einem Einbruch in ein Sportlerheim in Bobbau (Landkreis Anhalt-Bitterfeld) ist für die einen das Weihnachtsfest gesichert und für die anderen geplatzt. Unbekannte waren zwischen Sonntag und Montag eingebrochen und machten reiche Beute: mehrere gefrorene Entenkeulen, Wurst, alkoholische Getränke und Weihnachtsplätzchen. Der Schaden wird auf 800 Euro geschätzt, wie das Polizeirevier Anhalt-Bitterfeld in Köthen am Dienstag mitteilte.