Möckern (dpa/sa) - Streifenpolizisten haben an einem Waldstück bei Möckern (Landkreis Jerichower Land) zwei Männer vor einem geparkten Auto mit Waffen erwischt. Dem ersten Augenschein nach handelte es sich um zwei Schusswaffen, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte. Bei genauerer Kontrolle stellte sich heraus, dass das Duo zwei Kurz- und zwei Langwaffen im Wagen hatte. Es handelte sich um sogenannte Softair-Waffen. Die Männer hatten weder einen Waffenschein noch eine Waffenbesitzkarte dafür. Die Polizisten stellten die Fundstücke sicher und ermitteln nun wegen des Verstoßes gegen das Waffengesetz.