Schafstädt (dpa/sa) - Im Saalekreis ist ein 34-Jähriger auf der Flucht vor einer Polizeikontrolle mit einem Funkstreifenwagen kollidiert. Am Sonntagmorgen raste der Mann mit seinem Auto vor der Kontrolle davon, wie die Polizei in Halle mitteilte. In Bad Lauchstädt stieß er dann mit dem Polizeiwagen und anschließend mit einem Baum zusammen. Der Fluchtgrund stellte sich auch schnell heraus: Der 34-Jährige hatte keine Fahrerlaubnis, ein Drogentest war positiv. Beide Wagen mussten abgeschleppt werden.

Pressemitteilung