Teutschenthal (dpa/sa) - Eine Frau ist bei einem Kellerbrand in Teutschenthal (Saalekreis) verletzt worden. Vermutlich wegen eines technischen Defekts brach am Mittwochabend im Keller des Wohnhauses ein Feuer aus, wie eine Polizeisprecherin am Donnerstagmorgen sagte. Die Feuerwehr löschte die Flammen. Die Mieterin kam mit Verdacht auf eine Rauchvergiftung am Abend in ärztliche Behandlung. Die Schadenshöhe war zunächst unklar.