Halle (dpa/sa) - Eine 34-Jährige ist am Mittwoch in Halle wegen mehrerer Angriffe auf Polizisten festgenommen worden. Die Attacken ereigneten sich bereits vor einiger Zeit, wie die Polizei mitteilte. Den Angaben zufolge wurde die Tatverdächtige seit Mitte Januar per Haftbefehl gesucht. Neben Angriffen auf Polizisten wird der Frau Beleidigung sowie Körperverletzung vorgeworfen. Sie war den Beamten ins Netz gegangen, nachdem Sie ohne Fahrkarte mit einem ICE gefahren war und einen abgelaufenen Ausweis vorzeigte. Daraufhin rief ein Bahnmitarbeiter die Polizei.