Halle (dpa/sa) - Noch bis Ende November sind als Teil des Musikfestivals "Impuls" Konzerte an verschiedenen Orten in Sachsen-Anhalt geplant. Die 2008 etablierte Veranstaltungsreihe will die Vielfalt der Neuen Musik einem breiten Publikum erschließen, wie die Veranstalter mitteilten. Heute Abend finde in Halle ein Konzert von Musikerinnen und Musikern aus verschiedenen europäischen Orten statt. Der Abschluss der Konzertreihe ist am 20. November in Magdeburg geplant. Ein Merkmal der Neuen Musik ist die Suche nach ungewöhnlichen Klängen.

In diesem Jahr steht das Festival unter dem Motto "Enter the Void", was so viel bedeutet wie "Betritt die Leere". Das Thema habe wegen der Entwicklungen rund um die Corona-Pandemie an Aktualität und Brisanz gewonnen, hieß es.

Link zu Infos