Halle (dpa/sa) - In Halle ist heute der erste schul- und kitafreie Tag wegen der Ausbreitung des Coronavirus. Sachsen-Anhalts Ministerpräsident Reiner Haseloff (CDU) will sich mit seinen Ministerinnen und Ministern zu einer Sondersitzung (14.00 Uhr) treffen, um über das weitere Vorgehen der Landesregierung zu beraten. Es gehe um Maßnahmen gegen die Ausbreitung des Erregers Sars-CoV-2. Konkrete Themen, die besprochen werden sollen, nannte er zunächst nicht. Zudem sind heute an die Schwimmbäder der Bäder Halle GmbH sowie das "Maya mare" inklusive des "Viva mare" geschlossen.

Der öffentliche Nahverkehr soll jedoch weiterfahren. "Wir bitten die Fahrgäste der Havag jedoch darum, den Zustieg zu den Linienbussen nicht durch die vorderste Tür vorzunehmen, sondern den hinteren Einstieg (Tür 2 und 3) zu nutzen", heißt es in einer Mitteilung der Stadtwerke Halle.

Mitteilungen des Sozialministeriums