Halle (dpa/sa) - Sachsen-Anhalts Sozialministerin Petra Grimm-Benne (SPD) stellt heute in Halle den Rückblick des Landesamtes für Verbraucherschutz auf das vergangene Jahr vor. Dabei soll es unter anderem um die Ausbreitung des West-Nil-Virus in Sachsen-Anhalt gehen, sagte ein Sprecher des Amtes. Auch die Themen Listerien - also Bakterien, die Durchfall und Fieber verursachen und für manche Menschen gefährlich werden können - sowie schwere Arbeitsunfälle stehen auf dem Programm. Neben der Ministerin wird auch Alexander Nissle, der Präsident des Landesamtes für Verbraucherschutz, erwartet.