Kelbra (dpa/sa) - Nach dem Fund von Drogen in seiner Wohnung ist gegen einen 39 Jahre alten Mann aus Kelbra (Mansfeld-Südharz) ein Haftantrag erlassen worden. Er sei in ein Gefängnis gebracht worden, teilte die Polizei am Donnerstag mit. Bei der Durchsuchung der Wohnung des Mannes waren am Dienstag unter anderem Drogen, Mobiltelefone und Bargeld beschlagnahmt worden. Als die Polizei sein Wohngrundstück betrat, leistete der 39-jährige Wohnungsinhaber und zugleich Beschuldigte den Behörden zufolge erheblichen Widerstand, so dass er von den Einsatzkräften gefesselt werden musste.