Magdeburg (dpa) - Mario Kvesic wird nach einer Operation in der Leistengegend mehrere Wochen ausfallen. Das teilte der Fußball-Drittligist 1. FC Magdeburg am Mittwoch mit. Der Mittelfeldspieler fehlte zuletzt mit Fußproblemen, befand sich aber auf dem Wege der Besserung.

"Aufgrund auftretender Probleme und nach weiteren Untersuchungen wurde eine Verletzung in der Leistengegend diagnostiziert. Kvesic wurde am Mittwoch erfolgreich in Cottbus durch Dr. Andreas Koch operiert", hieß es in der Vereinsmitteilung. Damit wird der 27-Jährige voraussichtlich erst zur Rückrundenvorbereitung zur Mannschaft stoßen.

3. Liga

Homepage 1. FC Magdeburg

Facebook 1. FC Magdeburg

Twitter 1. FC Magdeburg

Youtube 1. FC Magdeburg