Halle (dpa/sa) - In Halle hat ein Mann ein gestohlenes Moped angezündet. In der Nacht zum Samstag schob er das Zweirad von einem Parkplatz bis unter das Vordach eines Einkaufsmarktes und entzündete es dann, wie eine Polizeisprecherin in Halle mitteilte. Ein Anwohner beobachtete das Ganze und alarmierte die Beamten. Diese stellten einen 30-Jährigen aus dem Saalekreis als mutmaßlichen Täter. Das Moped brannte vollständig ab, das Vordach und ein Teil der Glasfassade wurden beschädigt.