Magdeburg (dpa) - Aufgrund eines positiven Corona-Tests beim Fußball- Drittligisten 1. FC Magdeburg ist das Spiel gegen den 1. FC Saarbrücken abgesagt worden. Das teilte der Club am Dienstag mit. Die Partie war für Mittwoch (19.00 Uhr) angesetzt. Das Gesundheitsamt Magdeburgs hat für alle Spieler, Betreuer und einige Mitarbeiter des Vereins als Vorsichtsmaßnahme bis auf Weiteres Quarantäne angeordnet. Die betroffene Person zeige nach Angaben des FCM keine Symptome.

Website 1. FC Magdeburg

3. Liga beim DFB

Mitteilung FCM