Stendal (dpa/sa) - In Stadtforst Stendal hat ein Abenteuerspielplatz in Flammen gestanden. Holzburgen und Holzklettergerüste wurden am Montagabend zerstört. Der Schaden wird auf 60 000 Euro geschätzt, wie die Polizei am Dienstag in Stendal mitteilte. Die Beamten vermuten Brandstiftung. Es werden Zeugen gesucht.