Szeged (dpa) - Die Canadier-Spezialisten Yul Oeltze und Peter Kretschmer stehen bei der Kanu-Weltmeisterschaft in Szeged im Halbfinale. Die Titelverteidiger im Canadier-Zweier über 1000 Meter gewannen am Donnerstag ihren Vorlauf souverän. Das Duo aus Magdeburg und Leipzig kämpft am Freitagnachmittag um den Finaleinzug. Am kommenden Samstag wollen Oeltze/Kretschmer ihren WM-Hattrick mit dem dritten Titel in Serie perfekt machen.

Die ersten Medaillen für das deutsche Team bei den Titelkämpfen in Ungarn holten die Para-Kanuten. Peter Happ aus Wuppertal und Esther Bode aus Hamburg gewannen jeweils Silber.

WM-Zeitplan

Internationaler Kanu-Verband ICF

Deutscher Kanu-Verband

DKV auf Youtube

DKV-Kaderathleten