Ohrsleben/Haldensleben (dpa/sa) - Unbekannte haben auf dem Friedhof in Ohrsleben (Landkreis Börde) eine Schneise der Verwüstung hinterlassen. Eine Besucherin bemerkte am Sonntagvormittag, dass an 20 Gräbern unter anderem Grabsteine herausgerissen und Abdeckungen beschädigt worden sind. Auch auf Bepflanzen und die Scheibe der Trauenhallentür hatten es die Vandalen abgesehen und diese zerstört, teilte die Polizei in Haldensleben mit.

© dpa-infocom, dpa:210207-99-335475/2