Halle (dpa) - Die Handballerinnen des SV Union Halle-Neustadt müssen bis Saisonende auf Danique Boonkamp verzichten. Wie der Verein am Mittwoch mitteilte, sog sich die niederländische Rückraumspielerin einen Tag vor Heiligabend im Training ohne Fremdeinwirkung einen Riss des Kreuzbandes im linken Knie zu. Vor sechs Jahren hatte sie bereits die gleiche Verletzung im demselben Knie erlitten. Boonkamp wird Anfang Januar in der Sportklinik Halle operiert und soll anschließend mit den Rehamaßnahmen beginnen.

Handball-Bundesliga der Frauen

Website Union Halle-Neustadt