Bernburg (dpa/sa) - Feuerwehrleute haben bei Löscharbeiten in einer Wohnung in Bernburg einen leblosen Mann gefunden. Der 65 Jahre alte Mieter sei trotz Reanimationsmaßnahmen gestorben, teilte die Polizei am Samstag mit. Das Feuer brach aus noch ungeklärter Ursache am Samstagmorgen in der Wohnung des Mannes aus. Nach Polizeiangaben waren die Räume stark vermüllt. Fünf Mieter des Mehrfamilienhauses mussten das Gebäude vorübergehend verlassen. Sie blieben unverletzt. Ein Feuerwehrmann erlitt bei dem Einsatz jedoch eine Rauchvergiftung und musste ambulant behandelt werden.