Braunschweig (dpa) - Nach Schneefällen im Harz haben Autofahrer am Samstag in den Höhenlagen vorübergehend Schneeketten aufziehen müssen. Es hätten sich zwei oder drei Lastwagen quergestellt, sagte ein Sprecher der Polizeileitstelle Braunschweig. Im Lauf des Tages habe sich die Witterung aber verändert. "Die Verkehrsbehinderungen sind weg, größere Verkehrsstörungen gibt es auch nicht", sagte er. Die Autobahn- und Straßenmeistereien hätten die Lage im Griff, der Schnee sei von den Straßen geräumt.