Köthen (dpa/sa) - Bei einem Zusammenprall mit einem am Bahnübergang in Arensdorf bei Köthen aufgebauten Schneemann ist die Lok eines Zuges beschädigt worden. Der Intercity der Deutschen Bahn sei am Sonntag mit der Figur aus Schnee zusammengestoßen, teilte die Bundespolizei in Leipzig am Montag mit. Dabei ging die untere Abdeckung kaputt. Die Schadenshöhe ist den Angaben nach noch unklar. Die Polizei sucht Zeugen und weist darauf hin, dass jeder Aufenthalt im Gleisbereich lebensgefährlich sein könne.

Mitteilung der Bundespolizei