Frankfurt/Main (dpa) - Am Frankfurter Flughafen sind in diesem Jahr erstmals mehr als 60 Millionen Passagiere abgefertigt worden. Deutschlands größter Flughafen setzt damit seinen ungebrochenen Wachstumskurs seit der Finanzkrise 2008/2009 fort und wird das Vorjahresergebnis von 59,6 Millionen Passagieren wohl um mehr als 2 Prozent übertreffen. Mehr Passagiere haben in Europa nur die Flughäfen London-Heathrow und Charles-de-Gaulle in Paris.