Hamburg (dpa) - Mit einem Aufruf zur Überwindung von Grenzen in der digitalen Welt hat in Hamburg das größte Treffen der Hackerszene in Europa begonnen. Vor mehreren Tausend Teilnehmern kritisierten der Sprecher des Chaos Computer Clubs, Linus Neumann, und die Computerwissenschaftlerin Carina Haupt, dass sich die digitale Gesellschaft zu sehr nach den Vorgaben geschlossener Betriebssysteme und Netzwerke richte. Lasst uns gemeinsam die Schranken durchbrechen, riefen sie zur Eröffnung des Kongresses. Rund 12 000 Hacker und Netz-Aktivisten haben sich zum Congress angemeldet.