Budapest (dpa) - Lewis Hamilton hat das Formel-1-Rennen von Ungarn gewonnen. Der englische Mercedes-Pilot fing wenige Runden vor Schluss Red-Bull-Fahrer Max Verstappen noch ab, dessen Reifen immer mehr abbauten. Hamilton sicherte sich damit seinen achten Saisonsieg und baute die Fürung in der WM-Wertung weiter aus. Sebastian Vettel wurde in Budapest Dritter vor seinem Ferrari-Teamkollegen Charles Leclerc.