Berlin (dpa) – Außenminister Heiko Maas hat ungeachtet tiefer Meinungsunterschiede mit den USA in der internationalen Politik das enge deutsch-amerikanische Verhältnis betont. Der enge Draht zwischen beiden Länder sei Ausdruck der "tief verwurzelten Freundschaft" zwischen Deutschland und den USA, sagte Maas nach einem Treffen mit US-Außenminister Mike Pompeo in Berlin. Viele internationale Themen und Konflikte ließen sich nur in enger deutsch-amerikanischer Abstimmung lösen. Pompeo holte seinen vor gut drei Wochen kurzfristig abgesagten Deutschlandbesuch nach.