Esselborn (dpa) - Auf einem Autobahnparkplatz in Rheinhessen hat die Polizei einen Lastwagen mit 16 afrikanischen Flüchtlingen gestoppt. Die Männer seien in die Erstaufnahmeeinrichtung nach Ingelheim gebracht worden, teilte ein Polizeisprecher mit. Ihre Nationalität stehe noch nicht fest. Nach dem Polizeieinsatz bei Esselborn wurde der Fahrer des ausländischen Lkw vernommen. Die Rolle des 27-Jährigen sei noch nicht geklärt, sagte der Sprecher. Die Polizei ermittelt wegen des Verdachts der Schleuserei.