Cape Canaveral (dpa) - Der mit Spannung erwartete erste Härtetest für das neue Boeing-Raumschiff "Starliner" ist nach einem folgenschweren Fehler gescheitert. Nach dem Start einer Rakete mit der unbemannten Raumkapsel an Bord am US-Weltraumbahnhof Cape Canaveral kam es zu einem Problem bei der automatischen Zündung der Antriebe. Die eigentlich geplante Reise zur Internationalen Raumstation ISS ist damit ausgeschlossen.