New York (dpa) - Am Ende einer verlustbringenden Woche ist die Wall Street auf Erholungskurs geblieben. Der vor allem am Montag und Mittwoch tief gefallene Dow Jones knüpfte mit einem Anstieg um 1,20 Prozent auf 25 886,01 Punkte an seine moderaten Gewinne vom Vortag an. Sein Wochenminus konnte er so letztlich noch auf 1,5 Prozent reduzieren. Der Eurokurs blieb unter Druck, konnte sich aber im US-Handel etwas von seinen zuvor erlittenen Verlusten erholen. Zuletzt wurde der Euro mit 1,1090 Dollar gehandelt.