Berlin (dpa) - Eine Woche vor der Europawahl wollen zahlreiche Initiativen und Gruppen in mehreren Städten mit Demonstrationen gegen Nationalismus und Ausgrenzung protestieren. Allein in Berlin sind dazu nach Polizeiangaben am Mittag 50 000 Teilnehmer angemeldet. Weitere Demonstrationen sind nach Angaben der Organisatoren in anderen deutschen Großstädten geplant sowie in 42 Städten von zwölf weiteren EU-Ländern. Die Veranstaltungen stehen unter dem Motto "Ein Europa für Alle - Deine Stimme gegen Nationalismus".