1. Startseite
  2. >
  3. Sport
  4. >
  5. 1. FC Magdeburg
  6. >
  7. 2. Bundesliga: Der FCM tritt in Karlsruhe beim Duell der Enttäuschten an

2. Bundesliga Der FCM tritt in Karlsruhe beim Duell der Enttäuschten an

Nach Rückschlag möchte der 1. FC Magdeburg in Karlsruhe wieder siegen. Der Kontrahent befindet sich nach seiner jüngsten Niederlage in einer ähnlichen Situation.

Von Yannik Sammert 15.03.2024, 18:38
Luca Schuler (links, hier im Hinspiel im Duell mit Marcel Franke) dürfte in die erste Elf zurückkehren.
Luca Schuler (links, hier im Hinspiel im Duell mit Marcel Franke) dürfte in die erste Elf zurückkehren. Foto: Eroll Popova

Jetzt digital weiterlesen

Unser digitales Angebot bietet Ihnen Zugang zu allen Inhalten auf volksstimme.de sowie zur digitalen Zeitung.

Sie sind bereits Abonnent?

4 Wochen für 0,00 €

Jetzt registrieren und 4 Wochen digital lesen.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie die digitale Zeitung >>HIER<< bestellen.

Magdeburg - Der 1. FC Magdeburg und der Karlsruher SC haben vor dem Zweitliga-Aufeinandertreffen an diesem Sonntag (13.30 Uhr/Sky) exakt das gleiche Ziel. Nach einem jeweiligen Dämpfer verspüren sie die Gier, die Partie diesmal positiver zu gestalten. So unterlag der KSC nach zuvor zwei 4:0-Kantersiegen in Kaiserslautern und gegen Fürth am vergangenen Sonnabend mit 0:1 bei Holstein Kiel. Wenige Stunden später ärgerte sich der FCM wiederum über das 0:1 gegen den 1. FC Nürnberg. „Die Jungs waren enttäuscht, und wir werden jetzt alles daransetzen, es besser zu machen“, betont Club-Coach Christian Titz.