2. Bundesliga

Bell Bell und El Hankouri: Positionswechsel des FCM als kluger Schachzug

Leon Bell Bell und Mohammed El Hankouri kamen gegen Regensburg nicht auf ihren Stammpositionen zum Einsatz. Die Umstellung lohnte sich für den 1. FC Magdeburg. Denn die beiden spielten stark.

Von Yannik Sammert Aktualisiert: 06.10.2022, 10:49
Leon Bell Bell (r.) und Mohammed El Hankouri (l.) vom 1. FC Magdeburg.
Leon Bell Bell (r.) und Mohammed El Hankouri (l.) vom 1. FC Magdeburg. Archivfoto: Imago

Magdeburg - Als der 1. FC Magdeburg vor dem Anpfiff gegen Jahn Regensburg seine Aufstellung bekanntgab, waren beide Veränderungen nicht mal zu erahnen. So staunten viele, als sie die Wechsel auf dem Rasen erkannten: Erstmalig in dieser Saison verteidigte Leon Bell Bell in der Viererkette rechts, Mohammed El Hankouri wiederum links. Bislang war das andersrum.

Weiterlesen mit Volksstimme+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf volksstimme.de.

Sie sind bereits E-Paper oder Volksstimme+ Abonnent?

Flexabo

Volksstimme+ für nur 1 € kennenlernen.

Sparabo

Volksstimme+ 6 Monate für nur 5,99 € mtl. lesen.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie Volksstimme+ >>HIER<< dazubuchen.

Jetzt Volksstimme+ kennenlernen und 5 Tage >>testen<<.

Weitere Informationen zu Volksstimme+ finden Sie hier.