1. Startseite
  2. >
  3. Sport
  4. >
  5. 1. FC Magdeburg
  6. >
  7. 2. Bundesliga: FCM muss auf Abräumer verzichten - Halbouni-Abgang fix

EIL

2. BundesligaFCM muss auf Abräumer verzichten - Halbouni-Abgang fix

Die Startelf des 1. FC Magdeburg gegen St. Pauli wird sich erneut ändern. Aufgrund einer Sperre - aber auch aufgrund zweier Rückkehrer.

Von Patrick Nowak 05.02.2024, 20:52
Sah die fünfte Gelbe Karte: Jean Hugonet.
Sah die fünfte Gelbe Karte: Jean Hugonet. Foto: Eroll Popova

Jetzt digital weiterlesen

Unser digitales Angebot bietet Ihnen Zugang zu allen Inhalten auf volksstimme.de sowie zur digitalen Zeitung.

Sie sind bereits Abonnent?

4 Wochen für 0,00 €

Jetzt registrieren und 4 Wochen digital lesen.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie die digitale Zeitung >>HIER<< bestellen.

Magdeburg - Christian Titz ist ein Trainer, der nicht so gerne seine Anfangsformation wechselt. Doch der Coach vom 1. FC Magdeburg wird im Heimspiel in der 2. Bundesliga gegen den FC St. Pauli am Sonnabend (13.30 Uhr/Sky) nicht die gleiche Startelf aufbieten können wie gegen Holstein Kiel (1:1).