WM-Gruppe BApplaus für Iran-Trainer Queiroz vor Duell mit USA

Von dpa Aktualisiert: 30.11.2022, 07:25
Irans Nationaltrainer Carlos Queiroz.
Irans Nationaltrainer Carlos Queiroz. Peter Byrne/PA Wire/dpa

Doha - Irans Fußball-Nationaltrainer Carlos Queiroz geht mit besonderen Gefühlen und großem Respekt vor dem Gegner in das politisch brisante WM-Duell mit den USA. „Es ist ein sehr, sehr spezielles Spiel für uns“, betonte der 69-Jährige, nachdem er von einigen Journalisten im Pressekonferenzraum mit Applaus begrüßt worden war. 

Das gelte auch für ihn persönlich, da er einst auch als Coach in den USA gearbeitet hat. Die Entwicklung des amerikanischen Fußballs und die bisherigen Auftritte der US-Boys bei der WM in Katar lobte der Portugiese ausdrücklich. „Wir wissen, wie schwierig es wird“, sagte Queiroz über das abschließende Vorrundenspiel, in dem die Iraner den erstmaligen Einzug ins Achtelfinale einer WM klarmachen können. Die Amerikaner hätten im bisherigen Turnier die besten und konstantesten Leistungen aller Teams in der Gruppe B gezeigt.

Er „hoffe, dass beide Teams in der Lage sind, eine große Show abzuliefern“, sagte Queiroz, der sichtlich darum bemüht war, den Fokus vor dem Duell der beiden politischen Erzfeinde auf den Sport zu richten. „Wir wissen alle, wie wichtig das Spiel ist. Es könnte ein neuer historischer Tag für unser Land werden“, sagte der iranische Stürmer Karim Ansarifard. Er könne versprechen, dass die Mannschaft gut vorbereitet sei und ihr Bestes geben werde.