Volleyball: 3. Internationales Landesspielfest in Braunsbedra

"Harzfalken" bieten großen Vereinen Paroli

21.07.2011, 04:31

Tanne (ige). Beim 3. Internationalen Landesspielfest der Volleyballjugend überzeugten neben den drei Teams des HSV Wernigerode (Volksstimme vom 20.7.) auch die jüngsten Volleyballer des SV Harzfalke Tanne mit guten Leistungen. Die Oberharzer meisterten ihr selbst gestecktes Ziel, in keiner Altersklasse das Turnier auf dem letzten Platz zu beenden.

Der Start beim Internationalen Landesspielfest in Braunsbedra war für die Kinder und Jugendlichen des SV Harzfalke Tanne der absolute Saisonhöhepunkt. Da bei diesem Turnier neben Teams aus Tschechien und Polen nur die besten Spieler von Sachsen-Anhalt vertreten waren, blieb allen sechs Mannschaften des SV Harzfalke nur die Außenseiterrolle. In der Altersklasse U 12 weiblich erkämpften die Tanner Mädels den 21. Platz unter 26 Teams, auch bei den gleichaltrigen Jungen platzierten sich die drei Harzfalke-Teams als Zehnter, Elfter und Zwölfter im guten Mittelfeld der 16 Mannschaften. Ein zwölfter Platz in der U 16 weiblich (16 Teams) und der vierte Platz unter fünf Mixed-Mannschaften rundeten das gute Abschneiden der Tanner Volleyballteams ab.

Ein Dankeschön richtet der Verein an alle Sponsoren, Trainer, Eltern und Helfer, die an der sportlichen Entwicklung der Kinder und Jugendlichen maßgeblichen Anteil haben.