Motorsport l Burg (bjr) Der MSC Burg, seit Anfang Mai eingetragener Motorsportverein, richtet am kommenden Wochenende, 10./11. August, in Zusammenarbeit mit dem MSC Munster die 20. Internationale ADAC-Geländefahrt um die Deutsche Enduro-Meisterschaft aus. Los geht es wie gewohnt in der Nähe der Clausewitz-Kaserne. Pünktlich zum Jubiläum wird der Verein erstmals selbst mit einem eigenen Team an den Start gehen. Ein vierköpfiges Aufgebot wird unter dem gemeinsamen Banner "MSC Burg" beim "Heimspiel" starten. Dazu gehören: Benjamin Fähse, Freddy Mickelun, Marco Deichfischer sowie Carmen Neumann.

Damit das Motorsport-Spektakel jedoch ein voller Erfolg werden kann, ist der Verein weiterhin auf der Suche nach Freiwilligen, die bei der Absicherung helfen. Geboten wird freie Verpflegung, eine kleine Aufwandsentschädigung sowie natürlich jede Menge Spaß und Abwechslung. Interessenten melden sich telefonisch unter (01 70) 8 18 98 80 oder per E-Mail unter info@msc-burg.de.