Titel, Tränen, Temperamente – das Sportjahr im Jerichower Land hatte auch 2010 zahlreiche Höhepunkte zu bieten. Von Burg bis Genthin, von Gommern bis Biederitz, die Vereine, Athleten, Trainer, Ehrenamtlichen und Sponsoren haben mit ihren Leistungen und ihrem Engagement eine abwechslungsreiche "Sportlandschaft" geschaffen. Im dritten von insgesamt vier Teilen blickt die Sportredaktion der Volksstimme auf die wichtigsten Wettkämpfe und Erfolge in den Monaten Juli bis September zurück.

3. Juli: Der SV Eintracht Gommern richtet sein traditionelles Handball-Sommercamp aus. Mit von der Partie ist "Stargast" Bennet Wiegert vom Bundesligisten SC Magdeburg.

Johannes Fischer von den Wassersportfreunden Burg wird Ruder-Bundesmeister der AK 13.

10. Juli: Steffen Buchheim (RV Ihleburg), Kristin Windisch (RV Königsborn) und Sebastian Linne (Wörmlitzer SV) siegen bei den Landesmeisterschaften im Springreiten.

17. Juli: Die Bundesliga-Handballer des SC Magdeburg treten zum traditionellen Fußball-Freundschaftsspiel gegen eine Altherrenauswahl der TSG Möser an, siegen mit 5:1.

Anke Tiesler vom Triathlon-Team Ferchland qualifiziert sich mit Platz neun beim Hamburg-Triathlon für die Weltmeisterschaften in Budapest.

24. Juli: Leonie Schnoor (TC Grün-Weiß Burg) geht mit der Tennis-Landesauswahl Sachsen-Anhalt U 11 beim DTB-Talentcup in Essen an den Start. Am Ende reicht es nur zu Platz 18.

1. August: Beim 25. Drömlings-Triathlon in Mieste (Altmarkkreis Salzwedel) landen Anneliese Hünecke (Genthiner RC) und Kathrin Kramer (Körbelitz) in ihrer jeweiligen Altersklasse auf dem ersten Platz.

<6>Bei der 7. Club-Weltmeisterschaft im Drachenbootrennen in Macau (China) erringt das Boot der "Domfelsen" des SC Magdeburg über 2000 Meter zwei Titel. Mit an Bord sitzen sieben Sportler aus dem Jerichower Land: Annerose und Dr. Wolfgang Kopplin, Martin Köhler, Lutz Dehnecke, Lutz Schoof, Janette und Thomas Triebel sowie Mannschaftsbetreuer Mattias Breitling.

7. August: Ulrike Helm (Burger KC) und Carsten Kienscherf (Genthiner KC) gewinnen das Landespokalturnier im Bohle-Kegeln in Burg.

<7>8. August: Gerald Schmidt, Siegfried Klose (beide Ihleläufer Burg) und Marlen Steinhoff (GS Möser) siegen in ihren jeweiligen Altersklassen beim "Eizo-Itagaki"-Pokallauf in Gardelegen (Altmarkkreis Salzwedel).

Die für den Biederitzer TC an den Start gehende Jarmila Sikorova gewinnt den ersten Platz beim internationalen Tennis-Turnier "Trinec-Cup" in Tschechien.

9. August: Mit einem großen Festakt und buntem Rahmenprogramm wird in Gommern die neue Sporthalle eröffnet.

14. August: Bei der Internationalen ADAC-Geländefahrt rund um Burg gehen 250 Motorradsportler an den Start.

15. August: Erik Hünecke (Genthiner RC) und Johannes Schmidt (Ihleläufer Burg) gewinnen in ihren Altersklassen den 13. "Concordia-Triathlon" in Arendsee (Altmarkkreis Stendal).

21. August: Katja Krebs (Damen) und Corte Harmjanz (Herren) vom Biederitzer TC sichern sich beim Turnier auf heimischem Court den Titel als Tennis-Kreismeister.

Andy Winkler vom Burger KC wird auf eigener Anlage Landesmeister im Bohle-Kegeln.

23. August: Manuel Schulenburg, Fußballer aus Genthin, nimmt mit der deutschen Nationalmannschaft (ID) an der Fußball-Weltmeisterschaft für Menschen mit geistiger Behinderung teil und schließt das Turnier auf Rang sechs ab.

24. August: Das Projekt "Kinderleichtathletik" des SV Eintracht Gommern gewinnt beim Kreisausscheid der Aktion "Sterne des Sports" den Titel.

25. August: Am Sportabzeichen-Tag des Kreissportbundes Jerichower Land in Burg beteiligen sich rund 600 Schüler des gesamten Kreises.

26. August: Andreas Bredau, gebürtiger Burger und als Bobsportler bei den Olympischen Spielen vertreten, und die Sparkasse Jerichower Land unterzeichnen einen Kooperationsvertrag.

28. August: Fabian Syska/Laura Krüger vom TSC Blau-Gold Burg steigen nach dem zweiten Platz bei einem Tanzturnier in Magdeburg in die B-Klasse, die höchste Klasse bei den Junioren I C, auf und sind damit zur Teilnahme an den Deutschen Meisterschaften berechtigt.

An den Kanu-Kreismeisterschaften auf dem Gommeraner Kulk beteiligen sich rund 100 Kanuten aus vier Vereinen des Kreises.

Der RC Lostau veranstaltet ein hochkarätig besetztes internationales Radball-Turnier. Mit dabei sind Gäste aus Tschechien und Belgien. Am Ende sichert sich Zweitbundesligist RSV Zscherben II den Sieg.

29. August: Rund 240 Läufer gehen beim Burger Rolandlauf an den Start. Sieger werden Sebastian Anselm (SC Hellas Burg, 10,9 km), Melanie Loos (Badminton Burg) und Uwe Neumann (TSG Möser, beide 5,8 km).

Radsportler Wolfgang Witte vom RC Lostau kommt bei den Deutschen Bergmeisterschaften nicht über Platz 79 hinaus. Mit dem U 19-Bundesliga-Radteam Sachsen-Anhalt belegt er in der Teamwertung Rang 13.

3. September: Sebastian Anselm (SC Hellas Burg) gewinnt den 2. SportScheck-Nachtlauf in Magdeburg. Der 22-Jährige lässt über zehn Kilometer 635 Läufer hinter sich.

4. September: Der TSC Blau-Gold Burg richtet sein traditionelles Rolandturnier mit Tanzpaaren aus drei Bundesländern aus.

Die Abteilung Kanu der SG Niegripp veranstaltet ihre fünfte Kanuregatta mit rund 260 Teilnehmern.

Auf dem Sportplatz in Gommern beteiligen sich zahlreiche Nachwuchs-Leichtathleten am 6. Kinder-Zehnkampf, eine Spaß-Olympiade.

Die Classic-Kegler des SV Eintracht Gommern scheiden mit einer 3:5-Niederlage gegen Eintracht Rieth (3. Bundesliga) in der ersten Runde des bundesweiten DKBC-Pokals aus.

Fußball-Landesklassevertreter Burger BC bezwingt den Staffelfavoriten Blau-Gelb Goldbeck mit 2:1 und führt nach vier Siegen in Folge die Liga an.

Zum Auftakt der Oberliga-Saison feiern die Tischtennis-Spieler des DJK Biederitz einen 9:1-Auswärtssieg bei Blau-Weiß Vetschau.

Beim Internationalen Georg-Lücke Gedenkturnier in Magdeburg belegt Judoka Sophie Nedwidek vom Genthiner JC in der U 23-Klasse bis 70 kg den ersten Platz.

5. September: Die Fußballerinnen der SpG Gerwisch/Lindenweiler setzen sich im Landespokal gegen den Verbandsligsten 1. FC Zeitz mit 2:1 nach Verlängerung durch und ziehen erstmals ins Viertelfinale ein.

11. September: Zum Start in ihr zweites Jahr in der Landesoberliga erringen die Volleyballer des Burger VC einen 3:2-Satzsieg in Weißenfels.

Bei der Nachwuchs-Landesrangliste in Biederitz belegen die heimischen Tischtennistalente aus Biederitz und Möser vordere Plätze.

12. September: Beim Spee-Cup in Genthin gehen die besten Nachwuchs-Radsportler Deutschlands an den Start. Beim Paar-Zeitfahren der Schülerinnen U 15 belegen Marie Weinmann und Sarah Beudt einen beachtlichen dritten Platz.

Norman Tiesler vom Triathlon Team Ferchland belegt beim Waterfront Triathlon in Bremen in der Altersklasse I (20 bis 25 Jahre) den dritten Rang.

18. September: Der Kreissportbund Jerichower Land richtet erstmals eine Seniorensportmesse aus und stellt viele Kursangebote für die "Generation 50 plus" vor.

Bei den Landeseinzelmeisterschaften im Judo (Erwachsene) gewinnt Maria Zenker vom JC Genthin den Titel. Zweite Plätze gehen an Denis Kliemann (JC Burg) und Julia Radzium (JC Genthin).

19. September: Springreiter Hendrik Holländer (RV Ihleburg) sichert sich beim Reitturnier in Gehrden den "Großen Preis von Lübs".

24. September: Die Burger Rennkanutin Maxi Auerbach (in Diensten des SC Magdeburg) belegt bei der Weltmeisterschaft im Kanu-Marathon den zwölften Platz.

25. September: Bei der Landesmeisterschaft für Kreismannschaften belegen die Reiterteams aus dem Jerichower Land die Plätze zwei und drei.

Die Tänzer des TSC Burg erringen bei den Landesmeisterschaften in den Standardtänzen drei Titel.

Gewichtheber Swen Friese aus Ihleburg, der für den Fermersleber SV startet, gewinnt bei den Master-Weltmeisterschaften den Titel in der Klasse bis 62 kg.

26. September: Handball-Verbandsligist Möckeraner TV hat einen glänzenden Saisonstart hingelegt, erringt nach dem 31:28-Erfolg gegen Oebisfelde II den dritten Sieg im dritten Spiel.

   

Bilder