Die diesjährige Hallenfußball-Saison ist in vollem Gange. Egal ob Vereinsmeisterschaft, Altherren-Turnier oder Nachwuchs-Kreismeisterschaften – überall wurde an diesem Wochenende der allseits beliebte "Budenzauber" zelebriert. So auch in Genthin, wo der FSV Borussia am Sonntag seinen Vereinsmeister suchte. In der Sporthalle an der Berliner Chaussee setzte sich standesgemäß die erste vor der zweiten Herrenmannschaft durch. Tobias Wolf (linkes Foto r.) und das bunt zusammengewürfelte Team der "Nixen" landete auf Platz drei. Doch war am Wochenende vor allem der Fußballnachwuchs aktiv. In Burg und Gommern fanden am Sonnabend und Sonntag die Vorrundenspiele der Hallenkreismeisterschaften der D-, E- und F-Junioren statt. Bei den E-Junioren qualifizierte sich unter anderem der FSV Borussia Genthin (mit Florian Jänecke, rechtes Foto l.) für die Finalrunde. Weitere Ergebnisse lagen bis zum gestrigen Redaktionsschluss noch nicht vor.Fotos: O. Kramer/B. Richter

Bilder