Halberstadt l Die Vorbreitungen für das Box Open Air vom Boxcamp Halberstadt sind getroffen, wenn im Gewerbegebiet Sülzegraben unter freiem Himmel die Fäuste fliegen. Der Einlass erfolgt ab 18 Uhr, auch eine Vorsorge für Schlechtwetter wurde getroffen.

Lokalmatador Toni Rindert kämpft im Schwergewicht um die Deutsche Meisterschaft. Darüber hinaus können weitere Halberstädter Kämpfer erlebt werden. Noah Lorenz, Sebastian Witte, Hannes Vogel und Vincent Kuhlmann sind ebenso im Seilquadrat aktiv.

Indes haben die Organisatoren um Manager Klaus Haberland einmal mehr eine Spendenaktion gestartet. Sämtliche Einnahmen für einen überdimensional großen Boxhandschuh mit den Unterschriften von unter anderem Arthur Abraham, Jack Culcay oder Trainerlegende Ulli Wegner gehen dabei an die Jugendeinrichtung „Rauhes Haus“. Das Mindestgebot liegt bei 100 Euro.